Fahrradtour in den Sommerferien 2017

Zwölf Jungen aus den dritten Klassen der Offenen Ganztagsgrundschule Falkenberg und der Grundschule Harksheide-Nord waren vom 23. bis 27. Juli 2017 auf fünftägiger Fahrradtour. Neben dem Fahrrad fahren stand ein buntes Freizeitprogramm auf dem Plan. Ein Schwimmausflug in die Holstentherme, ein Besuch beim Minigolf, ein Kinoabend, Grillen, Gruppenabende mit dem Spiel „Werwölfe“, Billard, Kicker, Fußball, Brettspiele und Walki-Talki-Spiele wurden begeistert von den Kindern wahrgenommen.

Geschlafen wurde in umliegenden Jugendhäusern. Erster Halt war im Jugendhaus „JULE“ in Lemsahl. Am nächsten Tag entschied sich die Gruppe aufgrund des Wetters nicht im Freibad Itzstedt zu übernachten, sondern einen Tag früher ins Jugendhaus Kaltenkirchen zu radeln. Erfreulicherweise wurde dies vom Jugendhaus Kaltenkirchen spontan ermöglicht. Dadurch blieb die Gruppe zwei Nächte im Jugendhaus Kaltenkirchen. 

Laut der Kinder hätten sie auch alle Nächte in dem Jugendhaus bleiben können. Die letzte Nacht verbrachten die Jungen im Jugendhaus Rhen. Begleitet wurden die Grundschüler von den Schulsozialarbeitern Björn Lange und Jené Halabi. Organisiert wurde die Fahrt von Jené. Zudem waren drei Helfer vor Ort. Fabio, Felix und Tim unterstützten die Schulsozialarbeiter. Alle hatten viel Spaß und würden die Fahrradtour gerne wiederholen.

Wir danken vor Allem dem Förderverein offene Jugendarbeit Norderstedt für die finanzielle Unterstützung der Tour.