Aktuelles

Für konstruktive Kritik und eventuell auch Lob sind wir jederzeit offen. Bitte benutzen Sie hierfür das Kontaktformular!

Die Neuigkeiten

Abschied von Alisa aus der Klasse 3d - KIDS-Blog

Alisas Song

Ich habe ein Lied für meine Klassenkameradin Alisa geschrieben, weil sie in der 4 Klasse nicht mehr da ist. Es hat lange gedauert, aber es hat Spaß gemacht, das Lied zu schreiben. Es geht so:

Alisa, Alisa, Alisa, Alisa.

Du warst 3 Jahre bei uns. Wir haben dich so gern.

Wir wollen, dass du hier bleibst, aber du musst gehen.

Wir werden dich vermissen und dich nie vergessen.

Trotz der schlechten Zeiten gab es gute Zeiten.

Wir hoffen, du vergisst uns nie.

Wir haben dich sehr lieb.

Hoffentlich besuchst du uns mal.

Du warst eine tolle Freundin.

1, 2, 3 dein Geschenk.

Das singe ich mit meiner Freundin Fiona. Ich hoffe euch gefällt das Lied auch. (Lani 3d)

Die Klasse 4d verabschiedet sich! - KIDS-Blog

Die Zeit mit der 4d war unbeschreiblich schön, doch es gab auch kleine Stolpersteine. Als der Corona-Virus ausbrauch, schafften wir es trotz der negativen Umstände als Klasse zusammenzuhalten. Wir spielten, lachten, weinten, sangen und tanzten zusammen und hatten ganz viel Spaß. Wir bauten Mist und verziehen einander. Aber unsere Klasse wäre auch nichts ohne Frau Linsner. Und wenn unsere Klasse eins ist dann verrückt. In der letzten Woche sind alle sehr melancholisch durch den Verlust der Klasse, aber das stehen wir auch zusammen durch.  (Emma Boehlke und Lara Fee Schumacher, 4d)

Die Klasse 4c berichtet ...! - KIDS-Blog

Unser letzter gemeinsamer Ausflug zum Planetarium

mehr lesen

Die Klasse 4b erinnert sich ...! - KIDS-Blog

Mein erster Schultag

Ganz früh am Morgen stand ich auf, weckte schnell die anderen und zog mich an. Als nächstes packte ich alles ein: Tuschkasten, Federtasche, extra Pinsel und mehrere Hefte. Endlich kamen Oma, Opa und Omi. Jetzt konnten wir frühstücken. Als wir fertig waren, schnallte ich mir meinen Ranzen an und nahm die Schultüte in die Hand. Aber als wir gerade los wollten, merkte ich, dass ich etwas vergessen hatte. Also musste ich noch mal rein. Ich hatte nämlich vergessen, dass ich meinem Kuscheltier noch kein Küsschen gegeben hatte. Aber jetzt, wo es erledigt war, konnten wir los. Stolz zeigte ich allen, wo wir lang mussten. Unterwegs wurde mir die Schultüte aber zu schwer und Papa nahm sie. Puh, völlig außer Puste kam ich dann in der Schule an. Ich war nämlich das letzte Stück gerannt.

Als wir ankamen, staunte ich. Alles war geschmückt und Stände waren aufgebaut. Als wir eine schöne Bank entdeckten, machten wir Fotos, bis wir in die Turnhalle gelassen wurden. In der Turnhalle war es auch sehr schön geschmückt. Gebastelte Schultüten hingen an den Fenstern und eine Bühne war aufgebaut. Als wir auf den Plätzen saßen, wurden eine kleine Begrüßungsrede gehalten. Oh, ganz plötzlich war laute Musik zu hören. Nun wackelte der rote Vorhang und eine vierte Klasse kam raus. Sie führten "Der Löwe, der nicht schreiben konnte" auf. Es war eine schöne Aufführung und alle applaudierten laut.

Nun wurde es spannend. Wir lernten unsere Lehrer kennen. Als ich aufgerufen wurde, kribbelte mein Magen. Jetzt, wo meine ganze Klasse auf der Bühne war, konnten wir zu unserem Klassenraum gehen, um ihn zu erkunden. Dann machten wir eine Stunde Unterricht. Eigentlich war das gar kein Unterricht, denn wir spielten nur Willkommensspiele.

Als wir wieder in die Turnhalle kamen, saßen die Eltern immer noch da. Ich rannte zu Mama, Papa, Theo, Oma, Opa und Omi und erzählte ihnen von den Spielen und dem Klassenraum. Jetzt gingen wir raus und kauften mir ein Schul-T-Shirt.

Oh, schon so spät! Wir mussten nach Hause. Also gingen wir nach Hause. Als wir Zuhause angekamen, machte Papa den Grill an. Nach dem Mittagessen durfte ich endlich meine Schultüte aufmachen. In der Schultüte waren kleine Playmobil-Kartons, Stifte und natürlich ganz viele Süßigkeiten. Das war ein wundervoller Tag!!! (Frieda Heinemann, 4b)

Die Klasse 4a sagt Tschüß! - KIDS-Blog

Wunderbar

die Schulzeit

wir lernten viel

machten auch tolle Ausflüge

4a

Nachrichten abonnieren

Möchten Sie immer über uns auf dem Laufenden bleiben? Dann können Sie unsere Nachrichten kostenlos abonnieren. 

Sie müssen nur diese Adresse in Ihr E-Mail-Programm eingeben:

http://www.gs-harksheide-nord.de/rss/blog

Sollten Sie nicht wissen, wie das geht, so geben Sie doch die Suchbegriffe "Feed abonnieren Beschreibung" in das Suchfeld einer Suchmaschine ein. Eventuell sollten Sie noch den Namen Ihres E-Mail-Programms angeben.