Hygieneplan der OGGS Harksheide-Nord

 

  1.  Die Schüler*innen, die Lehrkräfte, die Betreuer*innen und das städtische Schulpersonal wurden angewiesen, den vorgeschriebenen Sicherheitsabstand zu wahren, sich regelmäßig die Hände zu waschen und die „Niesregeln“ einzuhalten.
  2. Zur Erinnerung hängen entsprechende Hinweise an mehreren Stellen des Gebäudes sowie in jedem Klassenraum aus; die Kinder werden zusätzlich angesprochen. Zur besseren Vorstellung des Abstands- /Zeitgefühls beim Händewaschen werden den Schüler*innen praktische Tipps gezeigt:
    „Propeller“ / 2x „Happy Birthday“ singen.
  3. Das Reinigungspersonal wurde seitens des Schulträgers im Hinblick auf die besonderen Hygieneanforderungen geschult. Desinfizierende Reinigungen finden ab sofort regelmäßig statt.
  4. Alle Räume in denen Unterricht stattfindet verfügen über ein Handwaschbecken mit Seifenspender und Papierhandtüchern sowie feuchte Desinfektionstücher.
  5. Die Schule ist in drei Kohorten untergliedert (Klassenstufe 2, Klassenstufe 3 und Klassenstufen 1+4/Patenklassen)
  6. Es werden vier separate Eingänge zum Schulgebäude benutzt. Dort sind Desinfektionsspender vorhanden.
  7. Auf einen kontrollierten Einlass der Schüler*innen wird geachtet; beim Betreten des Gebäudes, auf den Fluren und in den Sanitäranlagen ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung dringend erwünscht!
  8. Die Kohorten sind in den Pausen räumlich getrennt.

Stand August 2020